Impressum

Betrieben, herausgegeben und geschrieben wird trouble.ch von/durch:

Ein biologisch männliches Opfer von Vergewaltigungen, langjähriger sexueller Ausbeutung, sexueller Gewalt und anderen Misshandlungen in der Kindheit und Jugendzeit, das durch die Justiz und die Opferhilfe schwer enttäuscht wurde und sich deshalb dazu entschlossen hat, seine Geschichte(n) und Gedanken öffentlich zu machen.

Der Betreiber, Herausgeber und Autor dieses Blogs ist Schweizer, politisch parteilos und gehört auch sonst keiner anderen rein politischen Vereinigung an. Allerdings ergreift er ganz klar Partei für Opfer von sexueller Gewalt aller Art, sei es in der Kindheit, Jugend oder später.

Der Betreiber, Herausgeber und Autor sieht dieses Blog als eine Möglichkeit der Verarbeitung der Traumata und Abrechnung mit den Unzulänglichkeiten der Justiz und der Opferhilfe zugleich an.

Die in den Blogbeiträgen und deren Kommentare geäusserten Ansichten und Meinungen des Autors sind rein privater Natur und stehen in keinem direkten Zusammenhang zu seinem beruflichen Engagement.

Sie wünschen Kontakt mit trouble.ch aufzunehmen, weil Sie ein spezielles Anliegen haben? Dann können Sie dies über das Kontaktformular tun. Falls Sie dabei anonym bleiben wollen, können Sie dazu beispielsweise bei Googlemail oder einem ähnlichen Anbieter ein neutrales E-Mail-Konto einrichten.

Organisationen und deren Vertreter mit kommerziellen oder nicht-kommerziellen Absichten ist es untersagt, ohne Einwilligung des Blog-Betreibers die E-Mail-Adresse des Blog-Betreibers in eine Datensammlung aufzunehmen.

Kategorien
Letzte Kommentare